16.Mai 2020 80-jähriges Gründungsjubiläum 16.Mai 1940                                  16.Mai 2020 80-jähriges Gründungsjubiläum 16.Mai 1940                                  16.Mai 2020 80-jähriges Gründungsjubiläum 16.Mai 1940

Alkoholfrei ist besserHeraus aus der Abhängigkeit

Deutscher Frauenbund für alkoholfreie Kultur gem.e.V.
- Landesverband NRW -

Historie

Die weiße Schleife als Zeichen abstinenter Frauen hat Geschichte.

Frances Willard, die Vor­reiterin der christlichen Abstinenz­bewegung und Frauen­rechtlerin (1879 Vorsitzende der Woman`s Christian Temperance Union - WCTU -, gegr. 1884 in den USA ), trug die weiße Schleife.

Ottilie Hoffmann gründete den Deutschen Frauen­bund am 17.06.1900 in Bremen.

Durch ihre Arbeit in der soge­nannten Temperenz­bewegung, die ledig­lich auf eine Mäßigung des Alkohol­genusses hinwirkte, gelangte Hoffmann zu der Überzeugung, dass nur eine konsequente Abstinenz den Alkoholismus erfolgreich bekämpfen könne.

Der Landes­verband NRW wurde am 16.05.1940 von der Lehrerin Grete Blickle gegründet.

Als Ergebnis der nunmehr über 75 Jahre anhaltenden Arbeit in Nordrhein-Westfalen entstanden im Landes­verband organisierte Gruppen mit einer großen Anzahl aktiver und passiver Mitglieder.