Alkoholfrei ist besserHeraus aus der Abhängigkeit

Deutscher Frauenbund für alkoholfreie Kultur gem.e.V.
- Landesverband NRW -

Leitbild

Wir sind ein Zusammen­schluss von Frauen, die eine alkoholfreie Lebensweise pflegen.

Wir sind offen für alle Frauen. Herkunft, soziale Stellung, Religion und sexuelle Orientierung spielen keine Rolle.

Die regelmäßigen Gruppen­treffen dienen dazu, unseren Selbstwert zu fördern.

Unser Angebot richtet sich in erster Linie an Frauen, die Probleme mit Alkohol und / oder Medi­ka­menten haben.

Wir gehen auch offen mit anderen Süchten um.

Bei Rückfallsituationen werden die Frauen nicht aus­geschlossen oder allein gelassen.

Die Mitgliedergewinnung und finanzi­elle Sicherung der Projekte haben Priorität.

Die Frauen profitieren von den Erfahrungen und Möglich­keiten der Suchtselbsthilfe, die durch Selbstbestimmung, Eigenverantwortlichkeit, Gleichberechtigung und Freiwilligkeit geprägt sind.

Unsere Bildungs­angebote dienen der Persönlichkeitsentwicklung und der Kreativität.

Wir begleiten Frauen in ein zufriedenes, alkoholfreies Leben. Qualifizierte Frauen leiten die Gespräche in den Gruppen. Alles, was FRAU bewegt, wird thematisiert.

Die Vorstands­arbeit zeichnet sich durch zukunftsorientiertes und bedürfnisorientiertes Handeln aus.

Der Deutsche Frauenbund für alkoholfreie Kultur sieht seinen gesellschafts und gesundheitspolitischen Auftrag darin, die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten, präventive Maßnahmen zu fördern und zu fordern, sucht­politische Initiativen durchzuführen, sowie Aufklärungsarbeit zu leisten.

Die Ehrenamtlichkeit bildet das Fundament des Vereins.

Der Deutsche Frauenbund für alkoholfreie Kultur ist ein gemeinnütziger Verein.

Wir arbeiten teamorientiert, kooperativ und kollegial zusammen.